Theo und die Wolkenkratzer oder warum wir morgen nach Dubai fliegen müssen…

Die Danners am One World Trade Center

Seit wir vor einigen Wochen Theo in unsere New York-Reise eingeweiht haben ist er begeistert von den Hochhäusern.

Daheim in Österreich hat er sich noch nicht vorstellen können, wie hoch hier die Häuser wirklich sind, aber seit wir den Flieger verlassen und er zum ersten Mal das beleuchtete Empire State Building gesehen hat ist er regelrecht besessen. Schon im Taxi vom Flughafen hat diese Euphorie auch den Taxler fast in den Wahnsinn getrieben. Dass man in 40 Minuten derartig oft „Papa, ist das dort das Höchste?“ oder „Papa, ist das da vorne das Höchste?“ sagen kann ist eigentlich rekordverdächtig. Mein Mantra in diesen ersten Stunden: Dieser Wahn wird schon nach ein paar Tagen verschwinden – spätestens wenn wir das World Trade Center von unten und oben bestaunt haben. Ha! Weit gefehlt!
Nach mittlerweile zwei Wochen in New York City bestehen unsere Tage aus solchen oder ähnlichen Dialogen:
Theo: „Papa, wie hoch ist das World Trade Center“
Papa: „104 Stockwerke hoch“
Theo: „Und ist das sicher auch das Höchste?“
Papa: „Ja Theo, hier ist das das Höchste.“
Theo: „Ich glaub aber, dass das Empire State Building das höchste ist.“
Papa: „Das war es früher einmal. Bis das World Trade Center gebaut wurde, jetzt ist das das höchste“
Theo: „Nein, das Empire State Building ist das höchste.“
….
So geht es den ganzen Tag ab dem Zeitpunkt des Erwachens – eine derartige Begeisterung für ein und dasselbe Thema habe ich bei Theo noch nie erlebt.
Ein taktischer Riesenfehler ist mir vorgestern passiert: Ein kleiner Moment der Unachtsamkeit und schon war´s zu spät.
Theo: „Mama, ist das World Trade Center wirklich das höchste?“
Mama: „Ja Theo, hier in Amerika ist es das Höchste.“
Theo: „Warum nur hier in Amerika?
Mama: „Weil das höchste Hochhaus der Welt in Dubai steht.“
Schon während ich die Worte ausspreche wusste ich, dass ich einen fatalen Fehler begangen habe. Seither schauen nämlich 90 Prozent unserer Gespräche so aus:
Theo: „Mama, Papa, Oma (oder wer auch immer zuhören mag), können wir auf den Burj Khalifa rauffahren?“ (das ist besagtes Hochhaus in Dubai)
ErziehungsberechtigteR: „Ja Theo, wenn wir irgendwann wieder Geld für eine große Reise haben, dann fliegen wir nach Dubai und dann können wir auch rauffahren.“
Theo: „Heute.“
ErziehungsberechtigteR: „Theo wir sind noch ganz lang in Amerika und du wirst hier noch so viele Hochhäuser sehen. Jetzt bleiben wir mal hier.“
Theo: „dann morgen.“
Wie ihr seht, wird uns hier nicht fad – und wenn doch, dann fliegen wir halt nach Dubai…;-)