Eine Schultasche im Härtetest

“Hilfe, wir haben bald ein Schulkind!” Na? Wem kommt dieser Gedanke bekannt vor?

Ziemlich genau vor einem Jahr hab’ ich zum ersten Mal realisiert, was da jetzt alles auf uns zukommt: Schuleinschreibung, Schulweg, Jause, Hausübungen, PÜNKTLICH AUS DEM HAUS KOMMEN und vor allem: Wie um alles in der Welt die richtige Schultasche finden, die ergonomisch gut passt und Theo gefällt? KREIIIIISCHHHHHHH!

Das mit dem Gefallen ist ohnehin schon ein Punkt für sich: Um nichts in der Welt wollte ich, dass sich Theo eine Schultasche aussucht, die so furchtbare Motive trägt á la Transformer oder so. Ihr wisst, was ich meine. Was tun, wenn sie ihm zwar jetzt gefällt, er sie in einem Jahr aber dann doch ganz scheußlich findet? Ich weiß, ich weiß: Auch hier gilt die Devise, dass die Schultasche die ganze Volksschulzeit überstehen muss, weil sie natürlich schon viel kostet. Aber diese Dramen, wenn sie ihm dann nicht mehr gefällt, möcht’ ich mir gar nicht vorstellen.

Die Qual der Wahl

WERBUNG

Also ab ins Fachgeschäft unseres Vertrauens, es müssen 23904872 Schultaschen Probe getragen werden. Es soll ja schließlich eine Freundschaft für vier Jahre entstehen. Ich versuche den Blick des Kindes von Minions, Transformern und Monstern abzuwenden, was nur schwer gelingt. Diskussionen über Diskussionen folgen. Die eine Tasche sitzt nicht ordentlich, die andere gefällt nicht. Schließlich landen wir bei den ergobags, die nicht nur toll ausschauen, sondern auch ergonomisch perfekt passen und sogar mitwachsen.

 

Die Schultasche kann der jeweiligen Größe des Kindes angepasst werden. Credit: ergobag

 

Ich finde auch die Motive super, vor allem weil man die sogenannten Kletties jederzeit austauschen kann.

Nachdem das passende Modell nicht da ist, beschließen wir die gewünschte Schultasche online auf ergobag.de zu bestellen. Das geht wunderbar einfach und unkompliziert.

Theo entscheidet sich für das Modell Illumibär. Zur Schultasche bekommt man standardmäßig einen Turnbeutel, ein Schüttelpenal und ein Federpenal. Credit: ergobag

Eine Schultasche im Hause Danner muss viel ertragen können

Warum unbedingt ein ergobag? Wie viele von euch sicher schon mitbekommen haben, ist der ergobag der Superstar unter den Schultaschen momentan. Das hat natürlich seine Gründe. Wir haben die Schultasche nun seit vier Monaten auf Herz und Nieren getestet und ich muss sagen, sie hält, was sie verspricht. Und das muss sie auch. Hier nur ein kleiner Auszug, was das arme Ding in den letzten Wochen bei den Danners schon alles mitmachen musste:

Sie ist auch innen wasserdicht

Es kann schon mal vorkommen, dass so ein Sechsjähriger im Trubel des Schulalltags, der nun einmal nicht gleich alltäglich ist, vergisst, seine Wasserflasche ordentlich zuzuschrauben und sie dann auch noch kopfüber in die Schultasche stopft. So eine Überschwemmung. Aber durch das abgetrennte Jausenfach kein Problem – die Schulhefte sind trocken geblieben, die Tasche wurde ausgewischt und war am nächsten Morgen wieder einsatzbereit.

Tatort Sprungschanze und Turnhalle

Wie ihr wisst, geht unser Erstgeborener dem nicht gerade alltäglichen Hobby des Skispringens nach. Dementsprechend oft und viel sind wir unterwegs. Und da kommt es schon einmal vor, dass wir direkt nach Schulschluss zum nächsten Training fahren. Weil die Hausübung natürlich trotzdem gemacht werden muss, kommt die Schultasche samt Inhalt überall hin mit. Und dort, in Umkleidekabinen, Schanzentürmen und Mannschaftsbussen wird sie so manchem Härtetest unterzogen.

Eine Schultasche im Hause Danner muss allen Wetterkapriolen trotzen können.

Durch den einfach zu bedienenden Verschluss lässt sich der ergobag mit einem Handgriff öffnen, was bei akutem Drang nach Jause super ist. Welches Kind hat schon Zeit, sich mit zwei oder mehreren Verschlüssen aufzuhalten?

Dann ist der ergobag schmutz- und wasserabweisend, was in unserem Fall echt notwendig ist. Zum einen weil sich Theo den neongelben ergobag cubo IllumiBär ausgesucht hat, man aber auch nach vier Monaten noch kaum Schmutz sieht. Siehe Beweisfoto unten…;-)

wie neu: auch nach vier Monaten Dauerbelastung schaut der ergobag noch toll aus.

Zum anderen, weil die arme Schultasche schon in der Skispringer-Umkleidekabine in so mancher Wasserpfütze ausharren musste und es trotzdem nicht nass reingegangen ist.

Bei den Konditionstrainings in der Halle wird der ergobag regelmäßig in die Ecke gepfeffert, was er aber bisher auch noch stoisch und heil ertragen hat. Gerne berichte ich aber in einem Jahr noch einmal über den aktuellen Zustand – möge der ergobag uns gnädig sein!

Heimweg in der Dunkelheit

Da wir dementsprechend oft im Dunklen heimkommen nach den Trainings, ist es auch ganz wichtig, dass die Schultasche ordentlich sichtbar ist. Der ergobag ist auch hier mit allen Wassern gewaschen. Sie ist durch die Reflektoren gut sichtbar und hat zusätzlich noch fluoreszierende Flächen, die auch bei einem geringen Anstrahlwinkel das Licht reflektieren. Gerade wenn Theo nach seinem Hallentraining zum Auto bzw. zur U-Bahn geht, ist es wichtig, dass er für alle Autofahrer gut sichtbar ist.

Reflektoren an allen Seiten: Auch wenn der Turnbeutel mitkommt, ist das Kind gut sichtbar. Credit: ergobag

Der Bruder braucht jetzt selbstverständlich auch eine Schultasche

Alle Eltern von mehreren Kindern kennen das: Sobald einer etwas bekommt, braucht der andere genau das gleiche – Story of our lifes (hier bitte das augenrollende Emoji einfügen ;-).

Bei uns war es so, dass Noah zeitgleich mit Theos Schulbeginn im großen Kindergarten angefangen hat und somit auch einen Kindergartenrucksack gebraucht hat. Nachdem sich Theo so eine hippe Schultasche ausgesucht hat, war klar, dass Noahs Kindergarten-Rucksack mindestens genau so cool sein musste. Zum Glück gibt es von ergobag auch eine Mini-Version für Kindergartenkinder. Das Prinzip funktioniert genauso, wie bei den Schultaschen: Es gibt Kletties zum Austauschen, Reflektoren und einen verstärkten Rückenteil – alles halt ein bisschen kleiner. Noah hat sich für die Dschungel-Kletties entschieden und liebt seinen Puma über alles. Hier könnt ihr alles über den ergobag mini nachlesen.

Der ergobag und sein kleiner Bruder, der ergobag mini

Die Herren Danner kurz vorm Aufbruch.

Alle Infos zu den Produkten von ergobag findet ihr hier.

GEWINNSPIEL: Ein Ergobag-Set für den perfekten Start ins neue Schuljahr – ABGELAUFEN!

Ich freue mich riesig, gemeinsam mit ergobag hier ein Set im Wert von 239 Euro verlosen zu dürfen. Und natürlich darf sich der Gewinner ein Set auf www.ergobag.de aussuchen.

Und so gehts:

Hinterlasse HIER am Blog unter diesem Post einen Kommentar.

Wenn du auf FacebookInstagram oder Pinterest bist, dann freuen wir uns, wenn du uns folgst!

Ausgelost wird am Freitag, den 1. Februar 2019

VIEL GLÜCK!!!

Teilnahmebedingungen:

1. Die Teilnehmer erklären sich mit der Speicherung ihrer Daten zum Zweck der Durchführung des Gewinnspiels und für zukünftige Marketingaktivitäten durch „Die Danners“ einverstanden. Die Teilnehmer müssen über 18 Jahre alt sein und ihren Wohnsitz in Österreich, Deutschland, der Schweiz oder Luxemburg haben.

2. Die Beiträge der Teilnehmer dürfen keine Rechtsverletzungen, insbesondere keine Beleidigungen, Wettbewerbs-, Marken oder Urheberrechtsverstöße, sowie keine falschen Tatsachen enthalten.

3. Die Teilnahme über einen Gewinnspielservice oder ähnliche automatisierte Sammelteilnahme-Dienste und Bots ist ausgeschlossen. „Die Danners“ behalten sich das Recht vor, jederzeit Personen auch ohne Angabe von Gründen von der Teilnahme auszuschließen, insbesondere wenn der Verdacht besteht, dass sie sich durch Manipulationen Vorteile verschaffen, gegen diese Teilnahmebedingungen verstoßen oder sich sonst unlauter oder ungebührlich verhalten. In diesen Fällen kann der Gewinn auch noch nachträglich aberkannt und ein Ersatzgewinner ernannt werden. Das Gewinnspiel kann zudem jederzeit auch ohne Angabe von Gründen zur Gänze abgebrochen werden, insbesondere, wenn aus technischen oder rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels nicht gewährleistet werden kann.

4. Eine Barablöse ist nicht möglich. Über das Gewinnspiel kann kein Schriftverkehr geführt werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Zwischen „Die Danners“ und den Teilnehmern besteht kein Vertragsverhältnis. Es gilt österreichisches Recht.

5. Das Gewinnspiel steht in KEINEM Zusammenhang mit Facebook.

 

 

Für alles genügend Platz. Credit: ergobag